News

Wir starten mit einem ‚Zweitäger‘

Bereits zum 3. Mal traf sich Kollegium der Martin-Luther-King-Schule an einem besonderen Tagungsort außerhalb der Schule zum Start in das Schuljahr 2018/19.

Im  ‚Haus Overbach‘ in Jülich kam das Kollegium, wie im Vorjahr, zu einem zweitägigen Arbeitstreffen zusammen, das neben den intensiven Arbeitszeiten schöne, viele gemeinsame Aktivitäten des Austausches und der Freizeit bot.

 

Nun gehen wir gestärkt, orientiert und mit Vorfreude in ein weiteres, spannendes Schuljahr !


Entlassfeier 2018

Klassenfahrt nach Spanien 2018 der Abschlussklasse Gräfe

Vom 12.06.-17.06.2018 verlebte die Schüler der Klasse traumhafte und vor allem erlebnisreiche Tage in Callela an der Costa Brava. Ob beim Schwimmen und Schnorcheln im Meer, auf dem Boot nach Tossa de Mar oder am Hafen von Barcelona- bei einer tollen und friedlichen Stimmung kam jeder auf seine Kosten und der Rückflug nach Deutschland fiel schwer. 


Sommerfußballturnier 2018

Zum 2. Mal fand in diesem Jahr auf unserem Gelände das Sommerfußballturnier statt. Zu Gast die Teams aus den Schulen:

GHS Drimborn

Bischöfliche Marienschule

Gutenbergschule

Willi-Fährmann-Schule

Viktor-Frankl-Schule

 

Aus einem fairen Turnier konnte die GHS Drimborn als Sieger Hervor gehen und den Pokal mit nach Hause nehmen. 

Bei Grillwürstchen und Nudelsalat fand das Turnier einen würdigen Ausklang. 

 


Im april waren wir unterwegs...

...in köln

Natürlich darf es auch mal ohne Schülerinnen und Schüler sein: das Kollegium der MLKS begab sich nach Köln und erlebte – geführte Stunden in der Stadt, in den Brauhäusern und nahm an Spielen teil, die uns alles abverlangten …insbesondere Spaß, Spannung und Teamarbeit

 

Der Höhepunkt war aber – nach bestandener Prüfung – die feierliche  Übergabe der „Brauhausdiplome“ …alle haben bestanden !

 

 

...Im Phantasialand

Gegen 09:00Uhr war es soweit : nach Vorplanung und vielen Absprachen bewegte sich die MLKS-Gemeinde Richtung Köln/ Brühl. Pünktlich um 10:00Uhr standen die Schüler am Eingang des Erlebnisparks. Mit riesiger Vorfreude und guter Laune starteten wir in Richtung Attraktionen bei bestem Ausflugswetter. Mit und ohne die Lehrer/innen erkundeten unsere Schüler/innen den Freizeitpark und ließen kein ‚Angebot‘ aus.

Geschafft, müde, aber voller Eindrücke landeten wir wieder gegen 17: 00 Uhr an der Schule in Aachen.

 

Ein toller Ausflug – eine tolle Gemeinschaftsaktion !!


Schwimmfest in der osthalle 2018


karneval 2018


Projekt an der Viktor-frankl-schule

Weihnachten an der MLKS



Tag des Handwerks

Download
Tag des Handwerks.docx
Microsoft Word Dokument 267.0 KB

klassenfahrt nach hamburg

Vom 19.06.2017 bis zum 23.06.2017 verbrachte die Abgangsklasse von Frau Gräfe und Herrn Pullen unvergessliche Tage in Hamburg. 

Vom A&O- Hostel direkt auf der Reeperbahn starteten sie zu einer Hafenrundfahrt, zur Speicherstadt, in den Dungeon, zum HSV-Stadion, zum Panoptikum und zu vielen anderen tollen Höhepunkten. 

Der Spaß steht auf den Fotos allen ins Gesicht geschrieben. 


Erlebnispädagogische Projekttage


Ehrung der besten schülerbetriebspraktikantinnen/en      März 2017


Besuch auf dem oecher bend

Download
Ab auf den Bend.docx
Microsoft Word Dokument 993.4 KB

Alaaaf 2017

Download
Alaaf an der MLKS.docx
Microsoft Word Dokument 294.6 KB

Schwimmfest 2017

Download
Schwimmfest 2017.docx
Microsoft Word Dokument 308.5 KB

Kooperations mit der Viktor-Frankl-Schule

Es ist uns wichtig, dass die Vielfalt der Gesellschaft auch Teil unserer Schule ist. Aus diesem Grund pflegen wir eine enge Kooperation zur Viktor-Frankl-Schule, an welcher Kinder und Jugendliche mit körperlichen Behinderungen beschult werden. Jedes Jahr kurz vor Weihnachten besuchen wir die Klasse von Frau Bruns und verleben schöne gemeinsame Stunden. 


Das projekt generationsbrücke

Seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 nehmen wir Teil am Projekt "Generationsbrücke Deutschland". Dies bedeutet, dass wir eine Kooperation mit dem Altenheim "Carpe Diem" eingegangen sind und nun regelmäßige Treffen zwischen den Bewohnern und unseren Schülern der Klasse Gräfe stattfinden. Gemeinsam findet ein Austausch zwischen den Generationen statt, es wird zusammen gegessen, gelacht und kleine Ausflüge unternommen. 


Fussballtraining mit ehemailgen gladbacher profis

Über das Programm "Fit durch die Schule" der AOK hatten wir die Möglichkeit, zwei ehemalige Gladbacher Profis in unserem Sportunterricht begrüßen zu dürfen. Mit ihnen konnten wir 2 Stunden trainieren, uns Tipps abholen und natürlich auch allerhand Fragen stellen. 

Herzlichen Dank an dieser Stelle an die AOK!

Weihnachtsbasar an der viktor-frankl-schule 2016


Ehrung der besten schülerbetriebspraktikanten November 2016


Kletterpark mulartshütte

Die Klassen Gräfe und Hagedorn/ Kelzenberg hatten über die Bildungszugabe der Städteregion Aachen die Möglichkeit, den Kletterpark in Mulartshütte zu besuchen. Dort konnten die Schüler ihre Höhentauglichkeit unter Beweis stellen. 


Schulausflug der MLKS am 29.09.2016


Jugendpolititsches Kunstprojekt mit Sebastian Schmidt 2016-                                                         "Deine Botschaft an die WElt"

Projektzeit: 01.09.2016  - 06.10.2016

Vorstellung der Ergebnisse am Elisenbrunnen Aachen um 12.00 Uhr

 

 

Was würdest Du der Welt sagen, wenn Dir alle zuhören würden? Was stinkt Dir, was wünscht Du Dir, was ist Dir wichtig für die Welt, in der Du morgen als Erwachsener leben wirst?

 

 

 

Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen der Martin-Luther-King schule haben sich unter der Leitung der Kunstpädagogin Petra Vogt an dem jugendpolitischen Kunstprojekt beteiligt und zu dem Thema, diskutiert, gemalt, gezeichnet, gerappt, geschrieben, gebaut und einen Film daraus gemacht.

 

 

 

Jeder konnte hier in kreativer Form seine Meinung ausdrücken und der Welt mitteilen. Über Kooperationen mit der lokalen Politik und öffentlichen Veranstaltungen in und um Aachen wurde sichergestellt, dass die Meinung auch gehört wurde. Dort wurden die Ergebnisse des Projektes präsentiert. Wie z.B. am 06.10.2016 am Elisenbrunnen in Aachen.

 

Durch das Projekt bekamen die Schülerinnen und Schüler eine angemessene Mitteilungs- und Teilnahmemöglichkeit. Natürlich in Verbindung mit jeder Menge Spaß in der Umsetzung.

 

 

 

Hier das Ergebnis:

 


Entlassfeier des Jahrgangs 2016

Am 24.06.2016 durften wir 19 Schülerinnen und Schüler aus dem 10. und 11. Schuljahr entlassen. Vielen von ihnen konnten sich über einen tollen Schulabschluss freuen. 

 

Wir wünschen euch alles Gute für euren weiteren Weg- denkt mal an uns und schaut vielleicht mal wieder vorbei! 


Bundesjugendspiele 2016


Patenprojekt mit der Viktor-Frankl-Schule


Außerschulische Lernorte nutzen

Vogelsang und Sternwarte

 

Über die Bildungszugabe der Städteregion Aachen hatten die Klassen Gräfe/Kessler und Hagedorn/Kelzenberg auch in diesem 2. HJ wieder die Möglichkeit, außerschulische Lernorte zu besuchen. 

 

Am 16.06.2016 besuchten sie die Sternwarte in Aachen und am 20.06.2016 die Gedenkstätte in Vogelsang. 

 

Zwei tolle Erlebnisse 


Auf geht´s ....nach Spanien!


Auf geht´s ....nach Kölle!


Besuch des Weihbischofs in der Klasse Hoppert/ Lang


Schwimmfest 2016 in der Osthalle Aachen

Am Dienstag, den 23.02.2016 war es wieder soweit: das alljährliche Schwimmfest der Martin-Luther-King-Schule stand an. 

 

Nachdem alle mit dem Bus zur Schwimmhalle gefahren wurden und sich in ihre Badeoutfits geschmissen hatten, standen einige Wettkämpfe zum Aufwärmen auf dem Programm. Neben Brust- und Krauldisziplinen, konnte sich auch im Nudelschwimmen und Schwimmen mit T-Shirts erprobet werden. 

 

Danach begannen die eigentlichen Disziplinen: Alle Lehrer und Lehrerinnen betreuten unterschiedliche Stationen, die alle Klassen durchlaufen konnten. 

 

Im Nichtschwimmerbecken stand zum Beispiel Tauchen auf Zeit an, auf den Bahnen 1 und 2 das Langstreckenschwimmen und auf der Bahn 6 das Tauchen nach Ringen. 

Alle Schülerinnen und Schüler erzielten Höchstleistungen und waren mächtig stolz auf ihr Durchhalten. 

 

Zum Abschluss stand das heiß ersehnte Turmspringen an: 

Jeder durfte in 3 Versuchen seine besten Sprünge zeigen und sich von der Jury bewerten lassen. Alle hatten mächtig Spaß den waghalsigen Springern zuzusehen. 

Zurück in der Schule hatte der Hausmeister für alle eine Stärkung vorbereitet. 

 

Herr Hagedorn, dem unser besonderer Dank gilt, weil er das gesamte Schwimmfest organisiert hat, wertete noch am Nachmittag alle Ergebnisse aus. 

Am nächsten Tag fand in der Aula die Siegerehrung mit Pokalen und Urkunden statt. 

 

Wir gratulieren:

Patrizia G., Kevin K., Marcel M., Justin R. und Marcel Z. zu ihren tollen Leistungen. 


Toller Besuch zu Karneval 2016


Ich-Du-Wir-Ohne Gewalt

Projekt  „Ich-Du-Wir ohne Gewalt“ – Eine Kooperation zwischen der Martin-Luther-King-Schule und der Viktor-Frankl-Schule

 

Das Projekt „Ich-Du-Wir ohne Gewalt“ wurde ursprünglich 1998 von Renate Schmitz-Gebel für Kinder im Grundschulalter entwickelt. Es basiert auf den folgenden vier Bausteinen:

Ich - Stärkung des Selbstwertgefühls

Du - Förderung der Kommunikation

Wir  - Unterstützung von Kooperation

Ohne Gewalt - Entwicklung von gewaltfreier Konfliktbearbeitung

 

Im Rahmen eines sogenannten Patenmodells wurde das Projekt erstmalig in einer Kooperation der beiden Förderschulen Martin-Luther-King Schule (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung) sowie der Viktor-Frankl-Schule (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung) durchgeführt.

 

Hierbei lernten zunächst die Schüler der Abschlussklasse der Martin-Luther-King Schule die vier Grundmodule des Gewaltpräventionsprojektes kennen, um dann als Paten in einer Primarstufenklasse der Viktor-Frankl-Schule das zuvor Gelernte anzuwenden und zu übertragen. Sowohl die älteren als auch jüngeren Schülerinnen konnten sich dadurch spielerisch und handlungsaktiv als selbstwirksam erleben, um somit ihr Selbstwertgefühl zu stärken. Kommunikationsstrukturen sollten dabei erarbeitet und/oder ausgebaut werden, um besser eigene Gefühle ausdrücken und die anderer wahrnehmen zu können. Die SchülerInnen trainierten spielerisch, gewalttätigen Konflikten so früh wie möglich vorzubeugen und Formen der gewaltfreien Konfliktlösung zu entwickeln und anzuwenden. Die allgemeine Stärkung in Richtung eines gewaltfreien Zusammenlebens stand im Vordergrund des Projektes. Das Projekt wurde durch die Stadt Aachen finanziert.

 

Der Spaß und das gemeinsame Tun ist allen SchülerInnen auf den Fotos anzusehen. 


Weihnachtsbasar 2015

Auch in diesem Jahr gab uns die Schule für körperliche und motorische Entwicklung wieder die großartige Möglichkeit, uns in ihren Weihnachtsbasar mit einem kleinen Stand einzubringen. 

Seit Wochen hatten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Werkstattunterrichts verschiedenste Weihnachts- und Schmuckartikel hergestellt. Eine kleine Auswahl dieser seht ihr unten auf den Fotos. 

 

Am 28.11.2015 war es dann so weit:

Ab 10 Uhr war unser Stand vorbereitet und sofort strömten die ersten Besucher herein. Besonders beliebt waren in diesem Jahr die Schmuckstücke und Kerzenhalter aus Beton gegossen und in Gold bzw. Silber verziert. Die Schüler und Lehrer hatten alle Hände voll zu tun. Dennoch blieb auch für jeden Zeit, über den Weihnachtsbasar der anderen Klassen zu schlendern und die ein oder andere köstliche Waffel zu genießen. 

 

Uns hat es wieder viel Freude bereitet. Wir hoffe, wir dürfen im nächsten Jahr wieder dabei sein! 


Kletterhallenausflug Klassen Hagedorn/Kelzenberg und Gräfe/Pullen

Über die Bildungszugabe der Stadt Aachen erhielten die Schüler der beiden Klassen am Freitag, den 27.11.2015 die Möglichkeit, ihre Kletterfähigkeiten unter Beweis zu stellen. 

Der Trainer Klaus gab allen Schüler zunächst im Rahmen einer Trockenübung die Möglichkeit, den Klettergurt richtig anzulegen und einzustellen. Auch fand eine Einweisung in das Öffnen und Schließen der Karabinerhaken statt. Klaus demonstrierte den Schülern eindrucksvoll, wie hoch es an den Kletterwänden in der Halle hinaus gehen kann. 

 

Nachdem sich die Schüler in Zweiterteams eingeteilt hatten, folgte die Einweisung in das Sichern- wohl die wichtigste Aufgabe beim gemeinsamen Klettererlebnis. 

 

Und dann konnte es in die Wand gehen. 

Zunächst etwas zaghaft, dann immer sicherere und mutiger werdend, erkletterten sich die Schüler die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen der Kletterwände. Wie auf den Fotos zu sehen, hatten alle mächtig Spaß dabei. 

 

Leider ging dieser Tag zu schnell vorbei-....vielleicht kommen wir ja bald mal wieder!!!!


Weihnachtsbasar 2015

Vorbereitungen zum Weihnachtsbasar

an der Victor-Frankl-Schule 28.11.2015 von 10.00 – 14.00 Uhr

 

Alle Jahre wieder …. Unsere Vorbereitungen zur Teilnahme am Weihnachtsbasar an der Victor-Frankl-Schule, eine schöne und liebgewonnene Tradition unserer Schule, sind im vollen Gange. Wieder werden wir von den Schülerinnen und Schülern selbst gefertigte Produkte aus der Kunst und Holzwerkstatt zeigen und verkaufen.

 

Kommen Sie doch einfach mal vorbei ! Es lohnt sich ! Wir freuen uns auf Sie !!


Weihnachtsbasar 2015 Einladung

EinladungWMarkt (2).pdf (493,5 kB)


Ehrung der Praktikanten

Ehrung für besonders erfolgreich absolvierte Praktika

 

Wieder wurde die Zeit des Schülerbetriebspraktikums von vielen Schülerinnen und Schülern unserer Schule erfolgreich beendet. Besonders herausragende Leistungen von AbsolventenInnen wurden am 19.11.2015 in der Aula unserer Schule durch die Schülerschaft, das Kollegium und die Schulleitung mit einer Urkunde und einem Präsent geehrt. Sowohl im Betrieb als auch in der Ausarbeitung der Praktikums-mappe haben diese Schüler sich vorbildhaft engagiert und tolle Ergebnisse erzielt.

Herzlichen Glückwunsch !

 

Szymon Czartoryski

Denis Lucht

Dominik Lübcke

Emre Kartal

Giuliano Gülicher

Marcel Mierswa

Marvin Oberender

Janik Bischoff

 

Das habt Ihr toll gemacht !!