Schulleben

Die Martin-Luther-King-Schule ist ein Ort des Lernens und Lebens. Projekte, Ausflüge und tolle Erlebnisse sind daher ein wichtiger Bestandteil unseres Schulalltages. Gerne lassen wir Sie daran teilhaben.

 


Projekt: Was die Zugvögel uns erzählen

Im Rahmen der Ausstellung " Bon Voyage! - Reisen in der Kunst der Gegenwart" im Ludwig Forum fand im Sommer 2020 ein besonderes Projekt statt: Gemeinsam mit einem interdisziplinären Projektteam - Tanz, Design, Musik und Film – hat eine große Gruppe von Kindern und Jugendlichen aus dem Aachener Norden an einem Tanzfilm über die Migration der Zugvögel mitgewirkt, der von den Abenteuern der Kraniche, der Wildgänse, der Schwalben und von ihren Begegnungen miteinander handelt.

Auch einige Schüler der Martin-Luther-King-Schule nahmen an dem Projekt teil. Unter Anleitung der Aachener Objektdesignerin Barbara Brouwers fertigten sie phantasievolle Zeichnungen von Gänsen an. Die vielfältigen Vogelzeichnungen wurden animiert und begleiten die Betrachter nun durch den Film, von einer Tanzszene zur anderen.

Im Rahmen des Projekts ist auch ein Kinderbuch entstanden, das die Abenteuer der Zugvögel erzählt, und das mit den Zeichnungen u.a. der Schüler der Martin-Luther-King-Schule illustriert wurde.

 

Begleitung Tanz: Ulrike Hundhausen und Yorgos Theodoridis in Begleitung von zwei Pädagogikstudentinnen

Begleitung Kostüme und Zeichnungen: 5 Studierende des Fachbereichs Gestaltung unter Leitung von Barbara Brouwers

Musikalische Gestaltung: SchülerInnen der Musikschule Aachen unter Leitung von Rainer Bartz

Film: Christian Kiriakidis

Kooperationspartner: Ludwig Forum, CulturBazar e.V.,Fachbereich Gestaltung der FH Aachen, Musikschule der Stadt Aachen und Stadtteilbüro Aachen Nord. 

 Förderung:

Das Tanzprojekt wird gefördert von ChanceTanz, einem Projekt von „Aktion Tanz - Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e. V.“ im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des   BMBF.


Corona-Testungen in der MLKS. Wir sind vorbereitet.


MLKS-Winter


Impressionen aus der Kunstwerkstatt